4-Jahreszeiten Bettdecken

Eine 4-Jahreszeiten Bettdecke besteht aus zwei separaten Decken, die an einander befestigt werden können. Der eine Teil der Bettdecke ist relativ dick und kuschelig und daher alleinstehend perfekt für die Herbst- und Frühlingsmonate geeignet. Der andere Teil der Decke ist eher dünn und ist damit alleinstehen bestens für den Sommer geeignet. In den kalten Wintermonaten kann man diese beiden separaten Bettdecken dann kombinieren und hat somit eine warme flauschige Bettdecke. Mit diesen System können Sie zu jeder Jahreszeit die dicke Ihrer Bettdecke anpassen, damit es Ihnen nie zu kalt oder aber zu warm ist. Die 4-Jahreszeiten Bettdecken sind in verschiedenen Größen und mit diversen Füllungen erhältlich. Klicken Sie auf eine 4-Jahreszeiten Decke Ihrer Wahl, um weitere Informationen zu erhalten oder diese direkt online zu bestellen.
 

Bettdecke Vier Jahreszeiten

Die oben genannten Bettdecken sind für alle 4 Jahreszeiten geeignet. Eine 4 Jahreszeiten Bettdecke besteht aus zwei separaten Decken, die Sie mittels Druckknöpfen miteinander verbinden können. Wenn Sie die Bettdecken zusammenlegen, fällt die 4-Jahreszeiten-Bettdecke in die Wärmeklasse 1. Die dünnere Bettdecke fällt in die Wärmeklasse 4, die die meisten Sommerdecken aufweisen. Dies ist am besten für die warmen Sommermonate geeignet. Die dickere Bettdecke fällt unter die Wärmeklasse 2 oder 3 und kommt im Frühjahr oder Herbst voll zum Einsatz. Mit einer 4-Jahreszeiten-Bettdecke können Sie bestimmen, wie viel Wärme Ihre Bettdecke bietet. Die Bettdecken sind in verschiedenen Materialien erhältlich, darunter Baumwolle und Textil.